Die Aufgabe war die Räume mit wenig Aufwand und geringen finanzellen Mitteln aus einem Spendenetat freundlicher zu gestalten. Licht hat einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden und gerade in dieser belastenden Zeit, in der sich Patienten, Angehörige und Freunde auf der Palliativstation befinden, muss das Licht einerseits die klinischen Anforderungen erfüllen und soll andererseits eine behagliche Atmosphäre schaffen.

Gerne hätte ich auch die Patientenzimmer hier gezeigt, jedoch waren alle Zimmer zum Zeitpunkt des Fototermins belegt.

Sehr gefreut habe ich mich auch über die positive Resonanz des Stationsteams, das dort jeden Tag Großartiges leistet.

Dankeschön für die vertrauensvolle und sehr gute Zusammenarbeit!

Nacher